Ihr Warenkorb ist leer.

Hotline 0911 4188843

"Searchin' for Capitola" - CD-Präsentation

SHINY GNOMES

Support: Special Guest

Mi. 27.12.2017 | Nürnberg | Hirsch | Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr | Stehplätze

SHINY GNOMES

Shiny Gnomes sind eine Psychedelic-/Garage-Band aus dem Raum Nürnberg. Sie galten um 1990 als eine der profiliertesten Bands der deutschen Alternative-Pop-Szene und wurden mit Bands wie The Jesus and Mary Chain oder Hüsker Dü verglichen. Ihre Musik verbindet psychedelischen Rock, 60er-Jahre Beat und experimentierfreudigen Folk mit der schwebenden, ätherisch wirkenden Stimme des Sängers Limo. In einer Kritik wurde ihr Stil als wilder Garagensound zwischen Pop und experimentellem Geschrammel beschrieben. Gegründet 1985 von Limo (voc, git), der sich in der damaligen Tape-Szene bereits einen Namen als Singer/Songwriter psychedelisch-experimenteller Nummern in der Nachfolge von The Velvet Underground, The Incredible String Band und Syd Barett gemacht hatte, erspielte sich die Band in nur wenigen Monaten mit Feedback-Orgien, psychedelischen Spielereien und sechssaitigen Trash-Experimenten (HifiVision) einen Spitzenplatz in der deutschen IndieSzene. Nach einer viel beachteten Debüt-Tour durch die Schweiz erschien im Oktober 1985 ihre erste LP Wild Spells, die auf Anhieb in den Top Ten der Indie Charts landete.
Mit der zweiten LP Some funny Nightmares eroberten sie 1987 endgültig die Clubs zwischen Hamburg, Wien und Zürich. Auch der legendäre John Peel und verschiedene US-CollegeSender spielten die Gnomes in ihren Programmen. Vor allem der als Single ausgekoppelte Song Lazing at Desert Inn erlangte mit seinem Sound zwischen Country und schräger Psychedelia Kultstatus. Die Stadt Nürnberg zeichnete die Band 1987 mit ihrem Kulturpreis aus, Magazine wie Spex und Music Express feierten die Gnomes als deutsche Antwort auf die Britpop- und US-Indieszene. Beim Major-Label Polydor veröffentlichte die Band zwei weitere Alben; der ganz große Durchbruch ihres Psychedelic-Pop blieb jedoch aus. Nach einem Labelwechsel zu Rough Trade produzierten die Gnomes als Trio ohne Keyboarder Gasi noch vier weitere Alben, das letzte, Weltraumservice, mit deutschen Texten.
Der CD-Re-Release des ersten Albums Wild Spells beim Independent Label Sireena wurde 2001 als brillante Wiederveröffentlichung (Psychedelic Music Net) des damals wohl bahnbrechendsten Garagen-Punk- und Psychedelia-Albums made in Germany (Rolling Stone) gelobt.
2006 begann ein neues Kapitel in der Bandgeschichte. Zu Limo und Keyboarder Gasi stieß Drummerin Dorit Lacusteanu und mit ihr ein neues Stilelement: Dorits Gesang, bezaubernd, klar und irgendwo zwischen Grace Slick und Nico. Die personelle Veränderung verlieh der Band einen gewaltigen Schub: Neue Songs entstanden, die den Power-Pop der frühen Jahre wieder aufgriffen und weiterentwickelten. In diesem Geist entstand das 2008 erschienene neunte Studioalbum, das folgerichtig den Titel Spirit of the Band trug. Zu den üblichen Gnomes-Zutaten - kratzende Orgeln, fette Brettgitarren, psychedelische Soundspielereien und der charakteristische, überirdisch schwebende Gesang von Limo - kam nun als neues Element ein Schuss Soul, der die Songs des Albums weiter nach vorne treibt. In der Folge trat die Band wieder öfter auf - neben Gigs in der Region auch in Hannover, Köln, dem Ruhrgebiet, Hessen und Baden-Württemberg - und begeisterte mit ihrem Power-Pop Medien wie Publikum gleichermaßen. Dabei sprudelten neue Songs aus Limos Schreibfeder nur so heraus, so dass 2012 ein neues Album angegangen wurde. 2015, fast 30 Jahre nach der Gründung, erschien dann - nach einer durch Krankheit und Unfall bedingten Unterbrechung - das zehnte StudioAlbum der Band, GARAGE X auf Fuego, lang ersehnt von regionalen aber vor allem auch internationalen Fans.
Mit dem Erscheinen des neuen Albums hat sich auch die Besetzung der Band geändert:
Andreas Rösel kommt als neuer Bassist zu den Shiny Gnomes. Gemeinsam präsentieren sie auf ihren aktuellen Konzerten das neue Album und viele weitere Songs aus 30 Jahren Bandgeschichte.

https://www.facebook.com/shinygnomes/

Shiny Gnomes Concert Trailer 2017

Tickets

Vorverkauf: 22,55 € | Abendkasse: tba €

online über unseren Shop bestellen:

Tickets kaufen

telefonisch bestellen:

Concertbüro Franken, Tel.: 0911 - 4188843

an einer Vorverkaufsstelle kaufen:

Grundsätzlich können Tickets bundesweit an allen bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden, die über CTS Eventim verkaufen.

Vorverkaufsstellen

Örtlicher Veranstalter: Concertbüro Franken GmbH, Tel.: 0911/414196

Zurück

© Concertbüro Franken|Kontakt|Impressum|AGB|Newsletter

Ihr Warenkorb ist leer.