Ihr Warenkorb ist leer.

Hotline 0911 4188843

IGNITE

Support: Snareset

Di. 18.07.2017 | Nürnberg | Hirsch | Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr | Stehplätze

IGNITE

"A War Against You"

1993 gründete sich die Band in Orange County, ein Bezirk im Süden des US-Bundesstaates Kalifornien, zur Hochzeit des Seattle Grunge und der Rückkehr des Epitaph Records Punk.
Mit ihrem Album „A War Against You", im Januar 2016 erschienen, bezieht IGNITE eine klare Stellung und bricht Rekorde ohne Ende.

„Our Darkest Days" und „A War Against You" bestätigen, dass IGNITE immer noch der Energie und der Melodik von den Anfängen des Hardcores treu geblieben ist, während sie sich selbst nicht lediglich als eine großartige Punk- oder Hardcore-Band sehen, sondern als eine großartige Band in ihrem eigenen Stil.

In gewohnter Manier erzählt IGNITE in ihrem neuen Album sowohl aus persönlicher als auch aus politischer Sichtweise. Teglas' Parts sind wie in der Vergangenheit optimistisch, euphorisch und zugleich von seinem Alter und seiner Erfahrung geprägt. „Der Großteil des Albums ist eine Ode an meine Familie und an die Flüchtlingsproblematik", sagt der Frontmann selbst, der früher schon in IGNITE Texten über seine ungarischen Wurzeln erzählt hat. Ein Thema, dass er in „Alive" und in dem bewegenden letzten Track „Work" aufgreift. Die aktuellen Geschehnisse wie die Flüchtlingskrise in Europa und die zunehmende Zerstörung der Umwelt (worauf in „The Suffering" eingegangen wird) wird durchgehend in „War Against You" angesprochen. IGNITE war schon immer eine Band mit einer Botschaft und genau darauf wurde im neuen Album besonders Wert gelegt. Die Nachrichten sollen also klipp und klar im Vordergrund stehen. „Oh No Not Again" ist ein zutiefst hymnischer Song, der eine rührende Momentaufnahme des Lebens in Kontrast zu den täglichen Kriegsgeschehnissen liefert. Zur Bedeutung des Albumtitels „A War Against You": „Es handelt von Menschlichkeit und Trauer, die ein Krieg immer mit sich bringt und wie schwer es ist, ein Außenstehender, ein Vertriebener oder ein Immigrant zu sein. Die Kriegstreiber verdienen daran eine Menge Geld und alle anderen zahlen dafür den Preis."

„Einer der ersten Songs, die ich jemals geschrieben habe, handelt von der Erziehung, die zu nichts führt, wenn man nichts unternimmt'", fügt Teglas hinzu, der sich sowohl für Sea Shepherd engagiert, als auch sein eigenes Pelikan Rettungs Team gegründet hat. Dieses hat unzählige verletzte und gefährdete Seevögel vor dem Tod bewahrt. Für ihn hatte die Musik immer einen tieferen Sinn: „Mein Aufruf war immer Musik zu spielen, um etwas zu verändern. Wenn ich das nicht so machen würde, dann sollte ich nicht auf der Bühne stehen."
Zwei Jahrzehnte später regt IGNITE mit „War Against You" immer noch zum Nachdenken an!

 

Ein paar Worte noch zum Support des Abends, "Snareset":

Faust in der Luft, Schweiß, der von der Decke tropft und mehr Bier in den Haaren, als im Becher. SNARESET aus Greven bringen seit 2007 den Mittelfinger mit Kusshand zurück auf die Bühne. Mit Songs, die nach Skateboard-Narben klingen, nach langen Nächten mit den besten Freunden und den Hochzeiten des Melodycores kalifornischer Prägung, ohne allerdings dabei die letzten zwanzig Jahre der Punk- und Hardcoregeschichte zu ignorieren.
Mit Texten, die gekonnt zwischen der eigenen Befindlichkeit und dem großen politischen Ganzen pendeln und dabei mehr Haltung haben, als so manche Politpunkband. Wenn die Dinge schon beschissen laufen, kann man genauso gut gemeinsam dagegen ansingen. Deshalb heißt es bei jeder Gelegenheit wieder raus aus dem Alltag, rauf auf die Bühne und dann mit schiefem Grinsen Musik für Herz und Hirn aus dem Bauch mit Anlauf.

igniteband.com/

IGNITE - This Is A War

Tickets

Vorverkauf: 24,85 € | Abendkasse: tba €

online über Eventim bestellen:

Tickets kaufen

an einer Vorverkaufsstelle kaufen:

Grundsätzlich können Tickets bundesweit an allen bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden, die über CTS Eventim verkaufen.

Vorverkaufsstellen

Örtlicher Veranstalter: Concertbüro Franken GmbH, Tel.: 0911/414196

Zurück

© Concertbüro Franken|Kontakt|Impressum|AGB|Newsletter

Ihr Warenkorb ist leer.