Ihr Warenkorb ist leer.

0911 891861-57 (12 - 16 Uhr)     

Firmenchronik - 1987

In Regensburg wird endlich eine konzertgeeignete Multifunktionshalle eröffnet. Die Donauhalle im Gewerbepark. Das Eröffnungskonzert bestreitet Joan Baez. Bis zur Nutzungsänderung der Halle bucht das Concertbüro noch viele weitere Konzerte ein.

+++++

Eine Kooperation mit einem jungen Veranstalter aus Niederbayern beginnt: Robert Wagner aus Plattling. Neben gemeinsamen Konzerten in Regensburg steht das erste große Open Air Festival zur Durchführung an. Das Blue Danube Festival im Park der Stadthalle Deggendorf. An zwei Tagen zelebrieren 10.000 Besucher ein Festival mit ungewöhnlicher Besetzung: Chuck Berry, Rory Gallagher, B.B. King, Robert Cray, Wolfgang Niedecken, Spider Murphy Gang u.a. sind die Künstler. Als Opener des zweiten Festivaltages spielt eine junge deutsche Punkkapelle, die Toten Hosen.

+++++

Beim Konzert von Black Sabbath formiert sich tagsüber ein mehrstündiger Gebetkreis vor der Jurahalle in Neumarkt. Die Musikgruppe und ihre Mitarbeiter sollen damit vor dem Bösen bewahrt werden. Der Band wird Satanismus höchster Form unterstellt.

+++++

Weitere Highlights: James Brown gastiert erstmalig im Frankenland und Status Quo füllen dank des Hit „In The Army Now“ wieder große Hallen.

  
Kontakt   •   Impressum   •   Datenschutz   •   Gewinnspiel   •   AGB   •   Newsletter   •   Muttizettel Download
© Concertbüro Franken   •   Cookies verwalten

Ihr Warenkorb ist leer.